(c) espressomobil

Für genussvolle Kaffee-Momente

Ein Konzept, das nur funktionieren kann: Man nehme eine Dreirad-Vespa, stelle eine Espressomaschine darauf und positioniere eine Barista davor et voilá – der beste „Coffee to Go“ – und das im wahrsten Sinne des Wortes – ist geschaffen.

Die Röstung macht´s!

Die rollenden Kaffeemaschinen von Espressomobil zieht wieder los an die schönsten Plätze Wiens und verbreitet vorzüglichen Kaffee-Duft, der von der wunderbaren vorwiegend (83%) Arabica-Kaffeesorte, stammt. Die restlichen 17% vervollständigen hochwertige Robusta-Bohnen und ergeben den einzigartigen Espressomobil Blend. Die Kaffeebohnen werden in Niederösterreich geröstet und das Wasser kommt aus der Hochschwabregion, dazu gibt es die Möglichkeit zwischen Frischmilch, Soja und Mandelmilch zu wählen. Zwei Bohnenarten, die über Jahre perfektionierte Mischung und ein sorgfältiges Röstverfahren. Da steht dem Kaffeegenuss nichts mehr im Wege!

Die Coffee to Go-Saison rollt an!

Die Kaffeebar auf drei Rädern erwartet euch ab Mitte Mai wieder an ihren fixen open Air Standorten mit ihrem Angebot vom kräftig schokoladigen Espresso bis hin zu feinem cremigen Cappuccino und man kann seinen Genuss sogar noch mit süßen Kleinigkeiten verfeinern.

(c) espressomobil
(c) espressomobil

Fixe Standorte

Hier sind alle Standorte im Überblick: Stadtpark Johann Strauß Denkmal, Stadtpark Spielplatz und MC Arthur Glen Designer Outlet Parndorf.

(c) espressomobil
(c) espressomobil

Fotos 1 + 2 Cliff Kapatais Foto 3 espressomobil

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.