simply raw bakery (c) STADTBEKANNT

Zum Frühstück Patisserie und Schokolade-Kreationen

Es gibt sie, die Morgenmenschen, die am liebsten immer in Frankreich oder Italien aufwachen würden. Da, wo es schon zum Frühstück Patisserie und Schokolade-Kreationen gibt. Sie brauchen keine große Platte mit Schinken, Käse und Ei, sondern nur ihr Schoko-Croissant um glücklich zu werden. Wir haben sie gesammelt, die Lokale in Wien wo Schleckermäulchen glücklich werden.

simply raw bakery

Die simply raw bakery hat uns in ihren Bann gezogen: kreative Variationen aus Mandelmehl und Co begeistern und zeigen erfolgreich, dass vegane Ernährung nicht langweilig ist. Zugegeben, allzu günstig ist es nicht, aber angesichts der hohen Qualität und des tollen Geschmacks ist das aber gerechtfertigt, zumal das Ambiente allein schon sehr begeistert und den Alltag kurz vergessen lässt.

simply raw bakery
Drahtgasse 2 / Am Hof
1010 Wien

Ullmann’s Zuckerbäckerei

Wenn Industrial-Design auf Laura Ashley, Plastikluster und feine Patisserie trifft, dann ist man im Ullmann’s im 2. Bezirk gelandet. Man sitzt sehr bequem im Ullmann’s, die Inneneinrichtung ist angenehm anzusehen und das Service fast makellos. Das Frühstück in der Zuckerbäckerei schmeckt auch hervorragend. Besonders hervorzuheben sind noch die zwei opulent bestückten Vitrinen. Darin befinden sich ein Auswahl an sündhaften Torten, frischen Strudeln und einer großen Menge an Pralinen.

Ullmann’s Zuckerbäckerei
Walcherstraße 11A
1020 Wien

Brass Monkey

Wer auf der Gumpendorfer Straße unterwegs ist, plötzliches Verlangen nach Süßem verspürt oder auch nur einfach so, darf auf keinen Fall an diesem Lokal vorbei gehen. Neben zum Teil auch veganen Cupcakes werden diverse Torten, Cookies sowie geschmacklich sehr guter Kaffee serviert, der von einer griechischen Rösterei bezogen wird. Die Besitzerin des Lokals ist nämlich Griechin. Außerdem gibt es hier den „Vegan Monday“, an dem nur pflanzlich hergestellte, feine und vor allem süße Sachen in die Vitrine kommen. Die Facebook-Seite des Brass Monkey informiert regelmäßige über das aktuelle Sortiment. Probieren ist Pflicht!

Brass Monkey
Gumpendorfer Straße 71
1060 Wien

Viola

Viola bietet in ihren Räumlichkeiten von Montag bis Samstag Frühstück und ihre eigenen Süßspeisen an. Ob fruchtig oder schokoladig – Kreativität und Liebe zum Detail verzieren die süßen Köstlichkeiten. Im kleinen Café kann man sich durch all diese Naschereien kosten, dazu wird Kaffee serviert.

Viola
Strozzigasse 42
1080 Wien

Crème de la Crème

Man konzentriert sich auf französischer Patisserie, wohl gibt es aber auch ein paar Ausbrecher, wie Karotten- oder Topfentorte. Auch Cake Pops dürfen hier natürlich nicht fehlen. Und ein Geheimtipp ist das wunderbare klassische Bio-Frühstück mit selbst gebackenem Brot. Und auch das Interieur ist ein Genuss. Oh là là!

Crème de la Crème
Lange Gasse 76
1080 Wien

Naschsalon

Täglich von 8:30 bis 11:00 Uhr gibt es im Naschsalon ein Frühstück zum selber bauen. Dabei sucht man sich aus, wie viele Add Ons man zum Basic Frühstück haben möchte. Also Orangensaft und Bircher Müsli zum Gebäck oder doch lieber ein Schnittlauchbrot und ein Frühstücksei? Je nach Vorlieben eben. Grundsätzlich wird im Naschsalon nach der 5 Elemente Lehre gebacken und Bio-Produkte werden gegenüber anderen Produkten bevorzugt. Und Naschsalon deswegen, weil das Sortiment keine süßen Naschereien auslässt. Mhm, lecker!

Naschsalon
Liechtensteinstraße 38a
1090 Wien

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.