Restaurant im 7. Bezirk

Zur Völkerverständigung geht es ab nach Bobostan: Den beliebten Berliner Döner gibt es jetzt nun in der extended version.

Berliner Flair auf türkisch

Bei der Frage nach dem besten Kebap der Stadt, geht es ab nach Berlin ganz ohne Grenzen zu überschreiten. Der Berliner Döner, der sich an die heiligen Mauern der Pfarrkirche Sankt Laurenz in der Schottenfeldgasse anschmiegt, hat mit der deutschen Hauptstadt aber eigentlich gar nichts zu tun. Vielmehr ist es wohl das Berliner Gefühl, das hier versprüht werden soll und das scheint in Neubau und bei den Millenials sichtlich gut anzukommen.

 
Sündhaft gut läuft es sichtlich mit dem Imbissstand. Und zwar so gut, dass nun expandiert wurde. Nur ein paar Schritte weiter über die Straße wurde das Berliner Restaurant & Grillspezialitäten eröffnet. Das hat zwar einen etwas holprigen Namen, ist aber eh egal, es wird vermutlich einfach als Ergänzung zum berühmten Bruder wahrgenommen.

Berliner Grill (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Berliner Grill (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Einrichtungs-Melting Pot

Das Interieur funktioniert, wenn auch auf skurrile Art. Teak Holz, das man für den Outdoor Bereich kennt und Holz Vertäfelungen an den Wänden, die eher in eine Wiener Gaststube passen, treffen hier auf grauen Boden, grüne Pflanzen und türkische Deckenlampen mit ornamentaler Deckenmalerei.

Berliner Grill (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Berliner Grill (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Kulinarische Reise

Auch auf den Tellern wagt man Ausflüge in unterschiedliche Richtungen. Das Frühstück reicht vom Signature Dish mit Schafskäse, Gurken, Tomaten, Oliven, Spiegelei, Butter, Honig und Zigaretten-Börek hin zu Ham and eggs und Frühstückstoast. Zu Mittag stehen eine Suppe und zwei Menüs zur Auswahl, oder etwas à la carte. Zur Vorspeise werden etwa Mozzarella, Linsensuppe oder Humus serviert. Als Hauptspeisen bieten sich Köfte, Lamm oder Burger vom Lavastein Grill an. Vegetarische Alternativen wären zum Beispiel Ravioli oder Wokgemüse.

Berliner Grill Falafel Teller (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Berliner Grill Falafel Teller (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Ick bin ein Weltmensch

Der georderte Falafel Teller ist eine bunte Mischung aus schmackhaften Falafel, köstlichem Zigaretten Börek, etwas zu trockenem Reis, Salat Garnitur, himmlisch weiches Weißbrot, sowie Humus und Tsatsiki (für mich als Soßenliebhaber etwas zu wenig). Für den Preis von 7,50 insgesamt aber eine riesige Portion, die satt und zufrieden macht. Dazu gibt’s türkischen Schwarztee im Glas und das schöne Gefühl im Bauch, dass die Welt so bunt ist, wie die hiesige Einrichtung und Speisekarte. Also wohl doch ein Stückchen Berlin in Wien.
 

STADTBEKANNT meint

Arbeitende und Bewohner von Neubau dürfen sich freuen. Wer auf der Suche nach schnellem Essen ist, das aber etwas gemütlicher eingenommen werden darf als der Kebap vom Stand, der sollte in das Berliner Restaurant einkehren und vielleicht etwas vom Grill oder einen der gemischten Teller bestellen. Der schwarze Tee im Glas ist ebenfalls ein Must. Fazit: eine feine Ergänzung zum Berliner Döner und türkischer Monopolist in Bobostan!

Keine Bewertungen.

Bewertung “Berliner Restaurant & Grillspezialitäten”

Deine Bewertung
Deine Bewertung