Ein Lokal im 19. Bezirk für den ganzen Tag

Das Blaustern im 19. Bezirk ist ein Urgestein der Wiener Gastronomie. Kein Wunder, denn hier kann man getrost den ganzen Tag verbringen: Frühstück, Mittagessen oder Drinks zu späterer Stunde werden hier von den Gästen eingenommen. Besonders faszinierend: Das Blaustern ist immer rammelvoll.

Blau in den Tag starten

Gehen wir chronologisch vor, beginnen wir also beim Frühstück: Mjam. Hier gibt Frühstücksvarianten für Gesundheitsbewusste, einen Köstlichkeiten-Mix aus aller Welt und auch FreundInnen exquisiter Gaumenfreuden kommen hier auf ihre Kosten (RE-LACHS-ED). Kaffee dazu? Bitte sehr, das Blaustern röstet nämlich selbst und verkauft sogar seinen Blausternkaffee für zu Hause.

Ein Sternchen für die Speisekarte

Weiter geht es mit dem Mittagessen: Ein kleiner Snack oder ein vollwertiges Mittagessen, Burger, Wiener Schnitzel oder Bowl? Die Küche im Blaustern ist jedenfalls gut und die Karte mit unterschiedlichsten Gerichten gespickt. Ein wenig konzeptlos, dafür für jeden und jede das passende dabei.

Und Abends richtig blau

Am Abend können dann Cocktails getrunken werden. Die Getränkeauswahl ist ziemlich umfassend. Wer dann noch immer nicht genug bekommen hat vom Blaustern-Feeling, der kann ja am nächsten Tag wiederkommen, unter der Woche und auch am Wochenende wird um 8:00 Uhr aufgesperrt.

STADTBEKANNT meint

Das Blaustern ist das In-Lokal im 19.Bezirk. Nicht umsonst, denn sowohl Frühstück, Mittagessen als auch Cocktails sind gegeben. Somit liefert das Blaustern eine kulinarische Beschäftigung für den ganzen Tag. Deswegen ist es auch immer gesteckt voll. Trotz allem lieben wir die erfrischende Atmosphäre und die vielfältigen Speisen.

Fotos

Keine Bewertungen.

Bewertung “Blaustern”

Deine Bewertung
Deine Bewertung