„Das geniale Lokal“

Das Cafe Einstein liegt inmitten von Wiens größten Häusern, Rathaus, Parlament, Burgtheater, Universität und Landesgericht. Dementsprechend vielfältig gestaltet sich das Publikum, das besonders zur Mittagszeit zahlreich erscheint.

 

Günstige Mittagsmenüs und Frühstück bis zum Umfallen

Von der Hofratswitwe aus dem Achten, über die Rathausbeamten, PolitikerInnen, Wirtschaftstreibende bis hin zu den vielen, vielen Studierenden versammelt sich ein sehr facettenreiches Publikum, das den Charme dieses Lokals ausmacht. Angelockt wird es von konkurrenzlos günstigen Mittagsmenüs, die es zwischen 11:00 und 15:00 Uhr gibt. Wer bereit ist einen Euro mehr zu investieren, erhält zum Menü eine Tagessuppe. Frühstück um 16,90 Euro, das ganztägig zur Verfügung steht und all you can eat vom Frühstücksmenü bietet, bis der Magen platzt, oder der Hunger befriedigt ist.

Tradition im Einstein

Eines der beiden Mittagsmenüs ist immer vegetarisch, das andere mit Fleisch, Freitags mit Fisch. Selbst in Wien gibt es Lokale die sich dieser katholischen Tradition erinnern. Tradition ist überhaupt ein gutes Stichwort. Bietet das Lokal doch exzellente Hausmannskost aus lokaler Tradition, in einer rustikal gemütlichen Atmosphäre. Imposant ist der erste Stock des Lokals, der trotz der luftig offenen architektonischen Gestaltung, die ohnehin schon sehr große Lokalfläche nochmals deutlich erweitert.

Die übrige Speisekarte

Neben den Mittagsmenüs sind auch die sonstigen Speisen durchaus empfehlenswert, vor allem die Frischen Hühnerflügerl oder die Pinzgauer Kaspressknödel sind sehr zu empfehlen. Die Preise der meisten Hauptspeisen bewegen sich fast durchwegs um die 10,- Euro, Gerichte wie Tafelspitz oder Ribeye Steak sind natürlich etwas höherpreisig. Wer ganz frisch zubereitete Speisen erwartet, ist hier allerdings an der falschen Adresse. Schnitzel und Co. sind zwar frisch gebraten, Kartoffelsalate und Ähnliches sind allerdings leider erkennbare Fertigprodukte.

Bierlokal Einstein

Zum Essen empfiehlt sich ein Hirter vom Fass, vor allem das Zwickel ist sehr zu empfehlen. Fassbiere kosten durchgehend 3,50  für das Seiterl und 4,60 Euro je Halbe. Wie sich das für ein Bierlokal gehört, werden Fußballevents übertragen und auch ansonsten finden des öfteren Events im Lokal statt.

STADTBEKANNT meint

Das Einstein hat keinen Ruhetag, es ist täglich außer Sonntags bis 2:00 Uhr geöffnet, hat einen großen Gastgarten der im Sommer Abkühlung verspricht, Biergläser die bei 2 Grad Celsius gelagert werden, gratis Ketchup, einen NichtraucherInnenbereich welcher den gesamten Kaffeehausbereich, Teile der Bar und ein NichtraucherInnenstüberl umfasst. Die Selbstbezeichnung als geniales Lokal hat also durchaus ihre Berechtigung.

Fotos

Keine Bewertungen

Bewertung “Café Bierbeisl Einstein”

Bewertung
Bewerten