Tapas, Tacos, Ribs & more

Mitten im Prater an der Hauptallee gelegen und von der U2-Station „Messe/ Prater“ in ca. fünf Minuten zu Fuß erreichbar, befindet sich das mexikanische Lokal Estancia Santa Cruz.

Bei warmen Wetter empfiehlt es sich, im riesigen, aber dennoch lauschigen Gastgarten Platz zu nehmen, doch auch im Winter kann man sich im etwas dunklen, aber sehr gemütlich gestalteten Inneren des Restaurants sehr wohl fühlen.

 

Quesada oder Rumpsteak

Nimmt man dies jedoch in Kauf, dann können unter Anderem folgende Köstlichkeiten genossen werden: Um leistbare 7,90 Euro ist für Vegetarier beispielsweise eine Quesada, also eine Komposition aus weicher Tortilla mit Käse, Tomaten, Paprika, Schafkäse, Champignons, roten Bohnen, Créme Fraiche, Avocadocreme und Blattsalat eine hervorragende Wahl, ansonsten ist das Rumpsteak mit Kräuterbutter, gebackenen Kartoffelscheiben und Blattsalat um 16,90 Euro preislich zwar um einiger höher angesiedelt, jedoch mit Sicherheit ein Highlight der Estancia. Weniger empfehlenswert sind leider die Paellas, die zwar riesenhafte Portionen sind, aber sehr trocken und eher langweilig schmecken.

 

Ausgezeichnete Cocktails

Zur Abendstunde kann man im Santa Cruz ausgezeichnete Cocktails trinken. Die Preise liegen bei durchschnittlich 6,90 Euro und überbieten damit sicher einige von uns bereits vorgestellte Cocktail-Lokale, befinden sich aber insgesamt auf einem menschlichen Niveau und sind es wert. In einer größeren Runde kann es mit einem Pitcher (1,5l) Strawberry Margarita recht schnell sehr lustig werden.

Apropos größere Runde – hier heißt es aufpassen: Ab 13 Personen darf nämlich nicht mehr getrennt gezahlt werden, es ist nur mehr eine Gesamtrechnung in bar möglich.

Amenities

Fotos

Keine Bewertungen

Bewertung “Estancia Santa Cruz”

Bewertung
Bewerten