Lokal im 7. Bezirk

Ein netter Überraschungseffekt mitten im Trubel der Mahü ist der Gingerhof, der an einem geschützten Plätzchen Shoppingmüden mit Surf and Turf, Pizza und Birritivo wieder zur Kräften verhilft.

Auszeit auf der Mahü

Wer direkt auf der Mariahilfer Straße nach einem ruhigen Fleckchen für eine Shoppingpause sucht, mag sich wohl schwer tun. Dass man hierfür aber nicht auf die Seitengassen ausweichen muss, zeigt der Gingerhof, der sich in einem zurückversetzen Teil der Einkaufsstraße befindet. Das versteckte Restaurant lockt mit ganzjährig geöffnetem Schanigarten und Speisen, die so bunt sind wie die Mahü selbst.

[caption id="attachment_139169" align="alignnone" width="1000"]Gingerhof (c) STADTBEKANNT Gingerhof (c) STADTBEKANNT[/caption]

Schanigarten und Heuwagen

Trotz Leuchtbuchstaben würde man wohl vorbeimarschieren, wenn man nicht danach sucht. Wer sich vom Westbahnhof ausgehend auf der linken Straßenseite spaziert und dabei den Kopf stets nach links gedreht hält, wird kurz nach der Zieglergasse ein hofartiges idyllisches Plätzchen entdecken, das zunächst durch einen Gastgarten besticht, der das ganze Jahr über zugänglich ist. Aber auch das Interior überzeugt durch zeitgemäßen Look mit witzigen Details, wie dem Heuwagen, einem sechseckigem Tisch oder dem originellen Holzpavillon, der für intime Stimmung sorgt.

[caption id="attachment_139168" align="alignnone" width="1000"]Gingerhof (c) STADTBEKANNT Gingerhof (c) STADTBEKANNT[/caption]

Pizza, Pasta, BBQ

Gekocht wird frisch und zwar Allerlei. Aus dem Holz-Steinofen kommt Pizza, klassisch mit Salami oder auch kreativer mit Vitello Tonnato inklusive Bierempfehlung. Auf Wunsch können die Pizzen mit Spinatteig bestellt werden. Passend zum italienischen Fladenwunder wird auch Pasta serviert, wobei man es mit der geografischen Konnotation nicht ganz so ernst nimmt: Spaghetti Carbonara fallen in die Kategorie ebenso wie Käsespätzle. Unter BBQ wird Schnitzel, Surf and Turf oder Beefburger angeboten. Darüberhinaus gibt es auch Bowls, Salate und Desserts.

[caption id="attachment_139170" align="alignnone" width="1000"]Gingerhof (c) STADTBEKANNT Gingerhof (c) STADTBEKANNT[/caption]

Ingwer und Bier

Und was den Namen anbelangt, so ist es eine Hommage an die Wunderknolle, die auch im ein oder anderen angebotenen Getränk vorkommt. Ob Ingwertee, Ginger Beer oder Hauslimo, das asiatische Gewürz schärft die Drinks und sorgt für die nötigen Kräfte zum Weitershoppen. Einfallsreich auf der Getränke Karte ist auch der Birritivo, der als Alternative zum Aperitvo zu verstehen ist. Vier Biersorten werden hier in vier kleinen Biergläsern zum Verkosten angeboten.

[caption id="attachment_139165" align="alignnone" width="1000"]Gingerhof (c) STADTBEKANNT Gingerhof (c) STADTBEKANNT[/caption]

STADTBEKANNT meint

Ein ruhiges Lokal mitten auf der Mariahilfer Straße? Das geht! Der Gingerhof ist etwas abseits gelegen und bietet einen beschaulichen Schanigarten und ein lässiges Interior. Auf der Speisekarte geht es so wild zu, wie auf der Einkaufsstraße selbst: Steinofen Pizza, Burger oder Bowls werden hier frisch zubereitet. Eine originelle Eigenkreation ist der Birritivo mit vier Biersorten in kleinen Gläsern, für den etwas anderen Shoppingausklang.

Keine Bewertungen

Bewertung “Gingerhof”

Bewertung
Bewerten