Kantine im Sonnwendviertel

Ein Lokal zum Vormerken ist die Kantine im Stadtelefanten, wo Architekten und Sonnwendviertel-Bewohner zum Kaffeetrinken und Mittagessen aufeinandertreffen.

Pionier südlich vom Hauptbahnhof

Umgeben von Kränen, unbefestigten Straßen und Gerüsten sticht ein hellgrauer Designerbetonklotz im Baustellenareal des Sonnwendviertels hervor: der Stadtelefant, wie er liebevoll genannt wird, ist schon fertig errichtet und in seinem Erdgeschoß herrscht bereits reger Betrieb; zumindest um die Mittagszeit, denn schließlich ist hier die Kantine des Hauses untergebracht.

Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Kaffeefabrik meets Mittagstisch

Das Lokal ist eine Kooperation von Barbara Chira (ehemals Mittagstisch) und Tobias Radinger (kaffeefabrik). Frische ausgewogene Mittagsmenüs und bester Kaffee stehen hier also an der Tagesordnung. Einmal in der Woche gibt es Fleisch, ansonsten nur Vegetarisches, wobei stets zwei Speisen zur Auswahl stehen. Der aufgetischte Hirseauflauf mit Tomatensoße und Blattsalat war eine äußerst schmackhafte Geschichte und der Beweis, dass ernsthaft betriebene vegetarische Küche eine absolute Berechtigung hat. Kuchenartiges gibt es auch, ebenso den ausgezeichneten Kaffee aus der kaffeefabrik-Rösterei.

Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Probebetrieb

Ein Hinweis noch an dieser Stelle: das Lokal im Stadtelefanten befindet sich in der Soft-Opening Phase und ist momentan vor allem Anlaufstelle für den Mittagshunger der unmittelbaren Umgebung. Wer sich den Grätzelbewohnern und Büromitarbeitern anschließen möchte, der möge also Rücksicht auf die noch beschränkten Kapazitäten legen.

Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lokal im Stadtelefant (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

STADTBEKANNT meint

„Wir lieben es, ungewohnte Pfade zu beschreiten“ steht auf der Webseite von Franz & Sue geschrieben. Dass ihr Stadtelefant-Projekt im neuen Sonnwendviertel von einer Baustelle umgeben ist, unterstreicht den Pionier-Gedanken der Architekten. Das Lokal im Erdgeschoß läuft daher auch erst im Probebetrieb, bietet aber schon jetzt wundervolle vorwiegend vegetarische Kost und ausgezeichneten Kaffee in stylishem Ambiente: und das lieben wir, von STADTBEKANNT.

Keine Bewertungen.

Bewertung “Lokal im Stadtelefant”

Deine Bewertung
Deine Bewertung