China ohne Klimbim

Im Restaurant Tseng wird kulinarisch nichts ausgelassen, aber die kitschige Einrichtung schon. Ein Asiate, der ohne viel Schnickschnack trotzdem gut ist.

In der Lederergasse entführt einen das Tseng je nach aktuellem Bedürfnis in die kulinarische Welt Thailands, Indiens oder Chinas. Auf goldenes Klimbim wird hier allerdings verzichtet. Obwohl das Ganze aufgrund der blauen Theke, der einfachen Sessel und der Tischanordnung etwas kantinen-artig erscheint, kann es doch mit einer netten, lockeren Atmosphäre punkten. Wer sich beim Essen nicht gerne von Drache, Katze und Co. auf die Finger schauen lässt, ist hier jedenfalls richtig. Ein kleiner Gastgarten bietet zudem die Möglichkeit, sein Essen an der frischen Luft zu verzehren.

Besonderheiten

Fotos

Keine Bewertungen.

Bewertung “Restaurant Tseng”

Deine Bewertung
Deine Bewertung