Wiener Küche

Wenige Gehminuten vom Wiener Stephansdom entfernt, befindet sich das Altwiener Gasthaus Weibel’s. In uriger Atmosphäre können hier sowohl traditionelle Gerichte der Wiener Küche als auch jahreszeitliche Spezialitäten genossen werden.

Flair und Freundlichkeit

Das Wirtshaus Weibel besticht durch seine besondere Atmosphäre. Dunkle und hochwertige Holzmöbel zieren das lichtdurchflutete Lokal. Sukkulenten und leere Weinflaschen sorgen für die richtige Dekoration. Betritt man als Gast die Pforten des Lokals, so wird man mit einem Lächeln und offenen Armen empfangen. Der Kellner begleitet die Gäste zum Tisch und erklärt die Empfehlungen des Hauses. Für den Besitzer, Herrn Weibel ist es wichtig, dass er regelmäßig bei den Gästen am Tisch vorbeischaut. Er erkundigt sich nach deren Empfinden und nimmt sich gerne die Zeit für einen kurzen Plausch.

Weibel's Wirtshaus (c) STADTBEJKANNT Salcher
Weibel’s Wirtshaus (c) STADTBEJKANNT Salcher

Einladender Schanigarten

Bei einem traditionellen Wirtshaus wie dem Weibel’s darf ein Schanigarten natürlich nicht fehlen. Inmitten charismatischer Wiener Altbauten mit wunderschönen Fassaden, können die Gäste an warmen Tagen im Freien speisen und das ganz ohne Verkehrslärm. Gleich wie das Lokal weist auch der Gastgarten ein ganz besonderes Flair auf und man kann dem zumeist so hektischen Stadtleben für ein paar Stunden entfliehen.

Speis & Trank

Das Weibel’s steht für die traditionelle Wiener Küche, verbindet sie aber mit neuen und abwechslungsreichen Kreationen. In der Karte finden sich je nach Saison auch jahreszeitliche Gerichte. Die Weibel’s Gäste können beispielsweise zwischen einer kräftigen Rindssuppe mit diversen Einlagen, Grammerlknödel mit Veltlinerkraut oder einem Kalbsrahmgulasch mit Butternockerl wählen. Der Tafelspitz mit Rösterdäpfel, Apfelkren, Wurzelgemüse und Schnittlauchsauce oder das Wiener Schnitzel runden das Angebot des Wirtshauses ideal ab. Das rustikale Wirtshaus wird von den Gästen auch für die überdurchschnittliche Auswahl an österreichischen Weinen geschätzt. Ganz egal ob rot, weiß, trocken oder süß – hier ist wirklich für jeden der richtige Tropfen dabei.

STADTBEKANNT meint

Das Weibel’s im 1. Bezirk ist ein Altwiener Gasthaus, wie es im Buche steht. In gehobener, aber dennoch traditioneller Atmosphäre und bei zuvorkommendem Personal kann man es sich hier bei schmackhafter, österreichischer Küche gut gehen lassen. Dabei überzeugen vor allem die große Weinkarte und das angemessene Preis-Leistungsverhältnis. In der warmen Jahreszeit lädt der verträumte Gastgarten des Weibel’s, gelegen zwischen Wiener Altbauten, zum Verweilen ein.

Keine Bewertungen.

Bewertung “Weibel’s Wirtshaus”

Deine Bewertung
Deine Bewertung