Spinatquiche mit Bärlauch-Schafskäseboden

Bärlauch Wiese (c) STADTBEKANNT

Rezept für eine besonders frühlingshafte Quiche

Was passt besser zum Frühling als Bärlauch? Wir haben ein besonders leckeres Rezept für euch, unsere Spinatquiche mit Bärlauch-Schafskäseboden. Schmeckt ausgezeichnet!

Zutaten für 4 Personen

1 Pkg Blätterteig
150 gr Schafskäse
150 gr Frischkäse
3 EL Bärlauch, gehackt
1 EL Milch
450 gr Spinat (Tiefkühlprodukt)
100 gr Schinken (kann auch weggelassen werden)
4 Eier
100 gr Käse gerieben (Emmentaler oder Mozzarella)
1 Prise Salz und Pfeffer
Muskat nach Belieben

Zubereitung

Eine Quicheform mit dem Blätterteigboden auslegen, mit der Gabel einstechen. Schafskäse, Frischkäse und Bärlauch mit etwas Milch zu einer festen Creme verrühren, pikant abschmecken und den Blätterteigboden damit gleichmäßig bestreichen.

Die Eier verquirlen, den aufgetauten Spinat gut unterrühren und die Masse mit den Gewürzen abschmecken. Dann über die Schafskäsecreme und den Schinken in die Quicheform einfüllen. Mit geriebenem Emmentaler bestreuen und im Backofen bei 160°C ca. 40 Minuten backen.

Voilà, fertig ist diese ausgezeichnete frühlingshafte Quiche.

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.