Lokal im 14. Bezirk

Kochen ohne Pfannen und Töpfe? Geht im Lindberg von Lindner in der Linzerstraße mit wolkenhaft guten Speisen aus Wien und der Welt.

Rational gehandelt

Gerhard Lindner ist ein Alter Adler in der Gastronomie. Zu seinen Stationen gehörten das Restaurant Zum Stöger, d.a.s. Hungerberg oder das Motto am Fluss ehe er als Vertriebsleiter für den Industrieküchengeräte-Hersteller Rational arbeitete.
Und genau jene Gerätschaften stehen nun in seiner Gastro-Küche im Lindbergh in der ehemaligen Metzgerei in Hütteldorf.

Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Mitarbeiter des Jahres

Was man hier vergeblich sucht, sind Pfannen und Töpfe, denn seine Kombi-Dämpfer können so ziemlich alles, was man als Profi-Koch braucht, und sind dabei sogar um einiges besser als herkömmliche Kochutensilien: sie frittieren und benötigen dabei nur einen Bruchteil des Fettes als üblich, sie bereiten Schokokuchen und Fisch gleichzeitig ohne ungewollte Geschmackskreuzungen zu, sie arbeiten sogar nachts und wenn sie das nicht tun, reinigen Sie sich selber. “Sie sind meine fleißigsten Mitarbeiter“, scherzt Lindner.

Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

All-in-One Gerätschaften

Aus den Geräten kommen Speisen der Wiener Küche mit kulinarischen Ausflügen: knusprige Wiener Schnitzel, überbackene Schinkenfleckerln, gegrillte Garnelen, Kaiserschmarren oder das besagte Schokotörtchen. Zwei täglich wechselnde Mittagsmenus ergänzen die Karte um ein vegetarisches und ein nicht-vegetarisches Gericht. Der georderte Spargel war schön bissfest, unglaublich aromatisch und von einer feinen hausgemachten Hollandaise umschmeichelt. Einmal mehr bestätigt sich, dass man an den einfachen Speisen und Saucen erkennt, ob ein Koch sein Handwerk versteht.

Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Flugzeugjargon

Und weil er sich ebenso pionierhaft verhält wie einst Charles Lindbergh mit seinem Non-Stop Transatlantik Flug, haben Gerhard Lindner und seine Frau Kristina ihr Restaurant nach jenem berühmten Piloten benannt und in ein beinahe Flieger-Motto-Lokal verwandelt. Bei den Deko-Elementen hätte man auf das Übergepäck verzichten können, die Speisekarte hält aber allerlei Schmunzler bereit. So ist mit SOS etwa Suppe oder Salat gemeint, ohne Schwimmweste gelangt man zum Fisch und zum Dessert darf der Gürtel gelockert werden.

Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Lindbergh (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

STADTBEKANNT meint

Ganz seltsam klingt es, wenn man aus der Küche kein Pfannen- und Topfgeklapper hört, denn hier wird einzig und alleine mit speziellen-Gerätschaften gekocht. Der innovative Zugang zur Küche, die ausgezeichneten Wiener Speisen aus den Kombi-Dämpfern und die netten Abstecher ins Ausland zeichnen Gerhard Lindners Lokal aus. Eine gastronomische Punktlandung in Hütteldorf!

    5.0

    Rigler

    Sehr zu empfehlen freundliche Wirtsleute gutes Essen!
    Top Lokal! 🍷👍🏻

    Diese Bewertung war ...?

Bewertung

Deine Bewertung
Deine Bewertung