Schanigarten in Wien: Josefstadt

Volkskundemuseum Hildebrandt Cafe Garten Rosen (c) STADTBEKANNT

Genuss im Freien

Schanigärten haben in Wien eine lange Tradition. Der erste Schanigarten durfte 1750 am Graben eröffnen – heute gibt es schon über 3.500 Schanigärten.

Ein paar Lokale aus dem 8. Bezirk mit Schani- bzw. Gastgarten haben wir für euch zusammengestellt!

Cafe der Provinz

In dieser wunderschönen, kopfsteingepflasterten Seitengasse findet sich eine Cross-over Küche der besonderen Art: Waldviertel meets Provence.

Cafe der Provinz
Maria-Treu-Gasse 3

Hildebrandt Café

Mit einem ansprechendem Speisenmix mit biologischen Zutaten vom Frühstück weg hin zu Mittagsmenü und Kuchen lädt vor allem der sonnige Garten mit Blick in den Park zum Verweilen ein. Eine wahre Oase im 8. Bezirk!

Hildebrandt Café
Laudongasse 15-19

s’frische

Wer fit sein will, sollte beim Essen anfangen. Im s’frische ist der Körper ein Tempel und von übermäßigem Schlemmen kann nicht die Rede sein.

s’frische
Alser Straße 19

Kommod

„Wo man sich wohl fühlt, ist glücklich sein einfach.“ Nach diesem Motto wird im Kommod mit viel Liebe gekocht. Das macht einen Besuch besonders schön.

Kommod
Strozzigasse 40

Konoba

Einer der wenigen Lokale in Wien, das die Weiterführung der dalmatinischen Tradition als Ziel gesetzt haben. In diesem gemütlichen Restaurant spielen Fische die kulinarische Hauptrolle

Konoba
Lerchenfelder Straße 66-68

Gastwirtschaft Blauensteiner

Es ist was es ist, sagt das Wiener Beisl: nämlich ein uriges Lokal mit einfacher Küche, historischer Einrichtung und auch ganz viel Charme.

Gastwirtschaft Blauensteiner
Josefstädter Straße 4

Café Florianihof

Frische Atmosphäre und traditionelle Kaffeehauskultur. Das Café Florianihof mitten im 8. Wiener Gemeindebezirk ist eine willkommene Symbiose aus modern und wienerisch.

Café Florianihof
Florianigasse 45

Cafe Hummel

Das Café Hummel ist allgemein bekannt als eines der Urgesteine der Wiener Kaffeehauskultur.

Cafe Hummel
Josefstädter Straße 66

es gibt Reis

Generell will die Küche in Richtung asiatisches Streetfood. Was der Name nicht unbedingt vermuten lässt: mindestens genauso viel wie die Küche kann die Bar.

es gibt Reis
Piaristengasse 15

Il Sestante

Nicht umsonst ist das Il Sestante immer gut besucht: mit guten Zutaten und einem schönen Gastgarten im Sommer punktet diese Pizzeria.

Il Sestante
Piaristengasse 50

edison

Das edison überzeugt mit überraschend guter Küche, verlockenden Süßspeisen und gemütlicher, moderner Atmosphäre.

edison
Alser Straße 9

 

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.