Offen am Sonntag: Frühstück am Alsergrund

Cafe Le Marche (c) STADTBEKANNT

Sonntagsfrühstück im 9. Bezirk

Der Alsergrund ist nur ein Grund mehr um die nächste Folge unserer Sonntags-Frühstücks-Tipps mit euch zu teilen! Wir wissen, wo man im 9. Bezirk auch sonntags zu seinem Croisssant kommt und wünschen euch jetzt schonmal viel Spaß beim Frühstücksgenuss.

Café Le Marché

Das kleine Café le Marché befindet sich direkt neben dem Café Francais in der Währinger Straße und reiht sich somit optimal in das Konglomerat an guten Kaffeehäusern in Uni-Nähe ein. Der Frankreich-Bezug ist sowohl im Namen als auch im Angebot erkennbar. Vom Croissant zum frischen Ciabatta findet man den ganzen Tag lang etwas zum Gustieren.

Café Le Marché
Währinger Straße 6-8/Top 4

Florentin

Ab 8:00 Uhr können sich Morgenmuffel am Sonntag Zeit lassen, um im Florentin zu frühstücken. Schwer ist nur die Entscheidung: Israelischer Frühstücksmix mit Spiegelei, israelischer Gartensalat, würzige Guacamole, Thunfisch und Humus, Orientalisches Gemüseomlette oder doch lieber die klassische Wiener Variante? Da das stilvoll eingerichtete Lokal stets gut
besucht ist, lohnt es sich in jedem Fall, zu reservieren!

Florentin
Berggasse 8
1090 Wien

Das 1090

Sonntags wird von 10:00 bis 14:30 Uhr ein Brunch um 19,- Euro angeboten, mit diversen Eigerichten, vielen verschiedenen Wurst- und Käsasorten, Kräuteraufstrichen, Lachs, Müslivariationen, … Das Service ist zuvorkommend und äußerst bemüht.

Das 1090
Liechtensteinstraße 42

Café Stein

Das Café Stein ist ein Klassiker in Uni-Nähe. Hier kann man sowohl unten als auch oben einen Platz finden (Plätze gibt es hier nämlich viele!) und sich dann durch die Karte kosten. Diese ist mit witzigen Titeln versehen. Da gibt es dann Eigerichte unter „Klassiker vom Landei für Städter“ oder unter „Schanell“ ein Mini-Frühstück mit Espresso, Kipferl und (!) Rosenwasser. Cool, oder? Gefrühstück wird hier übrigens am Sonntag ab 9:00 Uhr!

Café Stein
Währinger Straße 6-8

Weltcafé

Das English Breakfast ist als klassisches Fry-up-Breakfast mit Eiern, Bohnen und Würstchen wohl das beste Katerfrühstück der Stadt. Orientalisch frühstückt sich mit Oliven, Humus, und Pitabrot, und das indonesische Frühstück sind köstliche Fruchtpalatschinken mit Joghurt. Tortillachips und eine Gemüse-Eierspeise erwarten euch beim mexikanischen Frühstück, und wem das zu ausgefallen ist, für den gibt es mit dem Fit Frühstück auch das klassische Angebot mit Müsli mit Gebäck mit Marmeladen und Honig.

Weltcafé
Schwarzspanierstraße 15

Café Weimar

Ein Wiener Original darf in unserer Auflistung natürlich keinesfalls fehlen. Und wo könnte man im 9. Bezirk sonst hingehen als ins Weimar. Das Theatercafé überzeugt mit klassischem Charme und einer ebenso klassischen Frühstücksauswahl. Wer also am Abend noch vorhat ins Volkstheater gleich in der Nähe zu gehen, der darf getrost sitzen bleiben und den ganzen Tag lang Brioche und Melange zu sich nehmen. Mahlzeit!

Café Weimar
Währinger Straße 68

 

Sonntags in Wien

Der Sonntag hat einfach unendlich viel zu bieten. Hauptsächlich bietet sich der Sonntag zum Frühstücken an. Zum Beispiel in Neubau, in Mariahilf oder in der Leopoldstadt. Aber natürlich kann man sonntags auch Shoppen gehen oder den Wocheneinkauf erledigen. Tobt euch aus!

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.