Offen am Sonntag: Frühstück in der Leopoldstadt

Spelunke Kaffee (c) STADTBEKANNT

Sonntagsfrühstück im 2. Bezirk

Am Sonntag, da geht es in der Stadt ein bisschen ruhiger zu als sonst.

Und nicht nur man selbst schläft meist ein bisschen länger, auch in der Stadt schläft scheinbar alles. Zum Glück gibt’s aber doch noch ein paar Lokale, die sonntags offen haben und uns mit Frühstück verwöhnen!

 

Ramasuri

Ramasuri Früshtück (c) STADTBEKANNT
Ramasuri Früshtück (c) STADTBEKANNT

Ein Frühstück im Ramasuri bedeutet einen bunten Start in den Tag, denn hier wird ganz auf Ramasuri-Art alles mögliche aufgetischt. Vom Sandwich bis zur kreativen Frühstücks-Combo – die Gerichte werden hier immer wunderschön präsentiert und schmecken mindestens so gut, wie sie aussehen. Gemütlich ist es auch zwischen den bunten Graffiti-Wänden und mit Nestroy direkt vor der Haustür. Eine klare Empfehlung!

Ramasuri
Praterstraße 19
Mo-Sa 8:00 – 24:00 Uhr
So, Feiertag 9:00 – 24:00 Uhr

 

Spelunke

Spelunke Brot mit Avocado und Rührei (c) STADTBEKANNT
Spelunke Brot mit Avocado und Rührei (c) STADTBEKANNT

Das Frühstück in der Spelunke ist ungewöhnlich und wirklich köstlich! Hier findet man wenige Klassiker auf der Karte, dafür umso mehr ausgefallene Gerichte für den größeren Frühstückshunger. Am Wochenende bietet eine extra „Kater-Frühstück“ Rubrik genau das richtige für den Morgen nach einer langen Nacht (in der Spelunke vielleicht?). Und da die hippe Hafenkneipe abends immer recht voll ist, fanden wir es auch angenehm, dass sich ein Morgen dort doch etwas ruhiger gestaltet! Wenn ihr jetzt wissen wollt, wie es am Abend dort aussieht, dann hier lang!

Spelunke
Taborstraße 1
Mo – So 8:00 – 2:00 Uhr

 

Café Ansari

Cafe Ansari (c) STADTBEKANNT
Cafe Ansari (c) STADTBEKANNT

Wie jedes gute Frühstück beginnt auch das Frühstück im Café Ansari idealerweise mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Der Kaffee kommt von Fürth und schmeckt hervorragend, den (Schwarz)tee bereitet man hier gekonnt nach georgischer Art im Samowar zu. Weil allerdings ein heißes Getränk allein den Magen nicht füllt, muss auch Feststoffliches her. Zur Auswahl stehen diverse Frühstückskombinationen, aber natürlich darf ein georgisches Frühstück (Adscharisches Khatschapuri, Kirschtomaten-Salat mit Basilikum-Dressing und frischen Kräutern) nicht fehlen. Weiterer Pluspunkt beim Frühstück: Verschiedene Tageszeitungen warten in klassischen Halterungen darauf, gelesen zu werden.

Café Ansari
Praterstraße 15
Mo – Sa 8:00 – 23:30
So 9:00 – 15:00 Uhr

 

Cafe Little Britain

Cafe Little Britain Theke (c) STADTBEKANNT
Cafe Little Britain Theke (c) STADTBEKANNT

Neben Pancakes, Porridge, veganem und englischem Frühstück, gibt es hier natürlich auch Frühstück à la Carte. Aber nicht nur Frühstück, auch kleinere Snacks, selbstgemachte Limonade und natürlich Süßspeisen können durchprobiert werden. Zu empfehlen ist außerdem auch die traditionelle englische Tea-Time mit Scones und Sandwiches. Ergänzt wird das leckere Essen mit einem süß-britischen Ambiente mit Sofas, Ohrenbackensessel und Stühlen, die ein ganz eigenes Tea-Room-Ambiente mit romantischen Einflüssen kreieren.

Cafe Little Britain
Engerthstraße 249
Mi – So 9:00 – 18:00

 

Ullmann’s Zuckerbäckerei

Ullmanns Zuckerbäckerei Frühstück (c) STADTBEKANNT Voggenberger
Ullmanns Zuckerbäckerei Frühstück (c) STADTBEKANNT Voggenberger

Man sitzt sehr bequem im Ullmann’s, die Inneneinrichtung ist angenehm anzusehen und der Service war makellos. Das Frühstück in der Zuckerbäckerei schmeckt auch und ist preislich absolut legitim. Besonders gut gefallen haben uns außerdem die zwei opulent bestückten Vitrinen. Diese bieten eine Auswahl an sündhaften Torten, frischen Strudeln und einer großen Menge unterschiedlicher Pralinen.

Ullmann’s Zuckerbäckerei
Walcherstraße 11A
Mo – Fr 8:00 – 19:00 Uhr
Sa – So 9:00 – 18:00 Uhr

 

Library Cafe

Cafe Library Frühstück Ruccola (c) stadtbekannt.at
Cafe Library Frühstück Ruccola (c) stadtbekannt.at

„Die Semmeln kommen frisch aus dem Ofen auf den Teller“ war die Begleitinfo bei der Bestellung des Frühstücks im Library Café. (Ofen-)frisch kam es tatsächlich – das Milano Frühstück mit weichem Ei, Salami Milano, Prosciutto, Grana, Olivenpaste, Rucola, Butter, Ciabatta, Mini Kuchen und geschmeckt hat es auch! Dazu ein Müsli mit Früchten und schon startet man mit Elan in den Tag. Aufpassen muss man hier in den Sommermonaten (Juli & August), denn da ist am Wochenende geschlossen!

Library Cafe
Welthandelsplatz 1
Mo – Fr 7:30 – 18:00 Uhr
Sa – So 9:00 – 17:00 Uhr

 

Schöne Perle

die schöne perle (c) stadtbekannt.at
Gasthaus Schöne Perle (c) stadtbekannt.at

Samstag, Sonntag und Feiertag gibt es in der Schönen Perle ein Frühstück von 10:00 – 13:00 Uhr – eine relativ kurze Zeitspanne, doch das sollte niemanden abhalten herzukommen, denn in der schönen Perle wurde das Frühstück offenbar wirklich zur Chefsache erklärt. Die eigene Frühstückskarte umfasst mehrere Kombinationen, die weit über das klassische „Buttersemmerl mit Ei“ hinausgehen – durchprobieren lohnt sich.

Schöne Perle
Große Pfarrgasse 2
Mo – Fr 12:00 – 24:00 Uhr
Sa – So 10:00 – 24:00 Uhr

 

Sonntag in Wien

Sonntags ist wirklich in jedem Wiener Bezirk was los! Wir haben detailiert für euch gesammelt, was ihr sonntags machen könnt. Aber auch offene Geschäfte zum Shoppen und Greißlereien, die am Sonntag offen haben gibt es einige in Wien!

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.